Sommer Cheesecake

18:39


Müssen wir uns noch mal über den Sommer unterhalten? Wohl kaum! Das Wetter war bisher nicht gerade erbaulich, aber daran lässt sich leider nichts ändern. Meine Lösung: Sein Budget für die Sommerkleidung in ein Chunky Knit investieren und sich mit leckerem, sommerlichem Essen bei Laune halten. Dieser Cheesecake ist durch seinen hohen Joghurtanteil leicht und frisch. Außerdem ist er glutenfrei – und macht dennoch etwas her!




So geht's:

  1. Für den Boden 10 glutenfreie Cerealienkekse (z.B. „Cereal Bisco“ von Schär) mit 2 EL Walnüssen und 2 EL Zucker fein zerbröseln. Wenn ihr die Cerealienkekse nicht kaufen könnt, könnt ihr auch 10 glutenfreie Butterkekse nehmen und 1 TL Zimt dazugeben.
  2. Die Brösel mit 50 Gramm sehr weicher Butter mischen und in einer kleinen Springform zu einem Boden festdrücken.
  3. Den Boden bei 175 °C (vorgeheizt Ober- und Unterhitze) für 10 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
  4. Den Frischkäse, den griechischen Joghurt, die Zitronenschale und den Honig zu einer Masse vermengen. Die Gelantine nach Packungsanweisung zubereiten und dazugeben. Zuletzt die Sahne unterheben. Wer Gelantine aus dem Weg gehen möchte, kann gerne auch Agar Agar Pulver benutzen. Allerdings erfordert dies ein bisschen mehr Geschick bei der Zubereitung, damit keine Klumpen Frischkäsemasse entstehen.
  5. Die Frischkäsemasse auf dem Boden verteilen und mit Obst garnieren. Ich habe mich für Heidelbeeren und Himbeeren entschieden – aber Pfirsich, Aprikosen, Apfel und karamellisierte Walnüsse schmecken genauso gut. Hier sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wobei, Cornichons und Wurstenden wahrscheinlich nicht so gut schmecken würden … Haben wir Schwangere unter den Leserinnen?
  6. Den Kuchen über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen. Ich bin selbst von der ungeduldigen Sorte und weiß, dass man sein Backwerk am liebsten so schnell wie möglich probieren möchte. Hier lohnt sich jedoch das Warten – gut durchgezogen schmeckt der Kuchen deutlich besser.

Zum Kuchen schmeckt eine leckere Tasse Kaffee genauso gut wie ein Glas Prosecco. Enjoy!


You Might Also Like

0 Kommentare

Pflaumen und Pfeffer auf Instagram

Subscribe